Shop Jobs Suche Mein Konto Warenkorb
Welle Welle
Veganes Pildgulasch mit Kartoffelknödeln

Veganes Pilzgulasch mit Kartoffelknödeln

Eine reine Mischung aus Pilzen in herzhafter Soße! Unser veganes Pilzgulasch mit mild-würzigen Kartoffelknödeln überzeugt mit vielfältigen Aromen und besonderem Geschmack!


Mittel

65 min.

Vegan

Vegetarisch


Zutaten
Gulasch
10 g Steinpilze, getrocknet
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
300 g Champignons
150 g Austernpilze
150 g Kräuterseitlinge
2 Karotten
2 EL Byodo Brat-Öl Klassik
150 ml Rotwein
350 ml Gemüsebrühe
Pfeffer
2 EL Byodo Tomatenmark Doppelfrucht
1 EL Sojasauce
½ EL Backkakao
½ TL Thymian, getrocknet
1 TL Paprikapulver, geräuchert
2 Lorbeerblätter
1 EL Speisestärke
Petersilie
Kartoffelknödel
600 g Kartoffeln, mehligkochend
50 ml Pflanzendrink (z.B. Hafer)
150 g Kartoffelstärke
Muskatnuss
Zubereitung

Zubereitung Pilzgulasch

Getrocknete Steinpilze in ein Schälchen geben und mit heißem Wasser übergießen, 30 Min. ziehen lassen, dann abgießen. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Champignons, Austernpilze und Kräuterseitlinge putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Karotte schälen und würfeln.

Bratöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Alle Pilze und Karotten dazugeben und anbraten, bis die Pilze Farbe bekommen. Dann mit Rotwein ablöschen. Gemüsebrühe dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Senf, Tomatenmark, Sojasauce, Kakao, Thymian, Paprikapulver und Lorbeerblättern würzen. 15 Minuten mit Deckel köcheln lassen. Stärke mit etwas Wasser anmischen und dann unter das Gulasch rühren, damit die Soße etwas andickt und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Lorbeerblätter entfernen.

Zubereitung Kartoffelknödel

Für die Knödel Kartoffeln waschen. Salzwasser aufkochen und die Kartoffeln bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen, bis sie weich sind. Abgießen, pellen und ein wenig ausdampfen lassen.

Dann zwei Mal mit einer Kartoffel- oder Spätzlepresse zerdrücken. Hafermilch lauwarm erwärmen. Zerdrückte Kartoffeln mit Hafermilch, Stärke, Salz und Muskat verkneten und zu 8 Klößen formen. Dabei den Teig nicht zu lange und zu kräftig verkneten, da die Kartoffeln sonst klebrig und zäh werden.

Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, dann die Temperatur reduzieren, bis es nur noch simmert. Die Klöße in das Wasser gleiten lassen und etwa 20-25 Minuten ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben.

Petersilie waschen, trocknen und grob hacken. Das Gulasch nochmals abschmecken, zusammen mit den Klößen auf Tellern anrichten und mit Petersilie garnieren.


Rezepteigenschaften mittelPfannen- & OfengerichteVeganVegetarischWinter
Unser Newsletter
Verpasse keine Neuigkeiten aus unserer Genusswelt und bleibe kulinarisch auf dem Laufenden. Newsletter abonnieren Icon
Byodo Genussversprechen
Unvergessliche Geschmackserlebnisse - diese Momente möchten wir Ihnen mit unseren vielfältigen Premium Bio-Produkten bieten.
Mehr dazu
100% Bio-Qualität
Unser Premiumanspruch hört nicht bei unseren leckeren Produkten auf. Durch zahlreiche Selbstverpflichtungen und der doppelten Qualitätssicherung garantieren wir Bio vom Feinsten.
Mehr dazu
Welle