Penne mit Butternut-Kürbis

Penne mit Butternut-Kürbis und Pilzen

Zutaten
Zubereitung

Nudeln in Salzwasser laut Packungsanweisung „al dente“ zubereiten.

Knoblauch und Schalotten schälen und in feine Stücken schneiden, Thymianblättchen von den Stielen streifen. Pilze säubern und klein schneiden. 2 EL Brat-Olive in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten anschwitzen. Pilze und Knoblauch zufügen. Alles rundherum anbraten. Mit Weißwein und Essig ablöschen. Salzgemüse, Wasser und Crème Fraîche zugeben und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Butternut schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. In einer separaten Pfanne mit 2 EL Brat-Olive anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kürbis ca. 8 Minuten garen.

Die gegarten Nudeln in die Pilzpfanne geben, vermengen und nochmals abschmecken. Die Nudeln auf Tellern anrichten und die Butternutwürfel auf die Nudeln geben.