Shop Jobs Suche Mein Konto Warenkorb
Welle Welle

Tipps für Deine nachhaltige Fußball EM-Party

Grillen, Picknick und mehr

Die Fußball-Europameisterschaft ist in vollem Gange und mit ihr bietet sich die perfekte Gelegenheit für eine Grillparty oder ein Public Viewing im Freien. Aber wie lässt sich der Fußballspaß mit Nachhaltigkeit verbinden?

Wir zeigen Dir, wie Du Deine EM-Party umweltfreundlich gestalten kannst. Entdecke leckere Rezept-Ideen und praktische, nachhaltige Tipps zum Grillen. Lass uns gemeinsam feiern und dabei den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich halten!

5 Tipps für mehr Nachhaltigkeit beim Grillen

Nachhaltigkeit beim Grillen bedeutet nicht nur, auf die Umwelt zu achten, sondern auch bewusster und gesünder zu genießen. Mit fünf einfachen Tipps kannst Du Deine Grillparty umweltfreundlicher gestalten und trotzdem köstliche Gerichte genießen:

Nachhaltige Grillkohle

Tipp #1: Regionale Grillkohle verwenden

Schon gewusst?

Konventionelle Holzkohle kommt oft aus fernen Ländern und illegaler Abholzung. Setze daher auf Grillkohle aus heimischen Hölzern, um lange Transportwege zu vermeiden und die regionale Wirtschaft zu unterstützen. Achte dabei auf Zertifizierungen wie dem FSC- oder Naturland-Siegel, die für nachhaltige Forstwirtschaft stehen.

Barbecue Hähnchen mit gegrillter Aubergine und Byodo Barbecue Sauce

Tipp #2: Wenn Fleisch, dann Bio

Dass Fleisch nicht gerade nachhaltig ist, ist bekannt. Wenn aber Fleisch auf dem Grill landen soll, lohnt sich das Invest in hochwertiges und regionales Fleisch aus biologischer Landwirtschaft. Bio-Fleisch schmeckt zum einen einfach besser und zum anderen schont es die Umwelt und fördert die artgerechte Tierhaltung.

Nachhaltige Alternative beim Grillen von Gemüse

Tipp #3: Alufolie adé

Alu sorgt oft für Müll, der sich dank Fettrückständen & Co. auch noch schlecht recyceln lässt. Dabei gibt es nachhaltige Alternativen wie beispielsweise wiederverwendbare Grillmatten oder Bratplatten aus Metall, Stein oder sogar Holz. Diese lassen sich auch noch einfach reinigen.

Kartoffeln oder Auberginen kannst Du ganz ohne Folie in die Glut legen oder alternativ mit Rhabarber- oder Kohlblättern umwickeln.

Vegetarische Grill-Alternativen

Tipp #4: Öfter mal Veggie

Werde kreativ mit Käse, Gemüse oder Obst! Denn beim Thema Nachhaltigkeit punktet fleischfreies Grillen vor allem mit CO2- und Wasser-Verbrauch. Hier kannst Du außerdem auf regionale und saisonale Produkte achten. Vielleicht wächst sogar etwas im eigenen Garten?

Probiere vegetarische oder vegane Grillalternativen wie Gemüsespieße, Tofu oder Grillkäse. Hol dir Inspiration und entdecke unsere Grill-Rezepte!

 

Zu den Grill-Rezepten
Nichts anbrennen lassen beim Grillen

Tipp #5: Nichts anbrennen lassen

Es mag banal erscheinen, aber behalte das Grillgut im Auge, um Lebensmittel-Abfälle zu vermeiden. Plane die Mengen sorgfältig ein und grille nur so viel, wie auch wirklich gegessen wird. Vermeide Lebensmittelverschwendung, indem Du die Reste vom Grillen kreativ verwertest – zum Beispiel in Salaten oder Wraps am nächsten Tag.

Übrigens: Das Ablöschen mit Bier ist keine gute Idee und erzeugt nur krebserregenden Rauch! Wer Bier-Geschmack haben möchte, sollte das Grillgut lieber vorher marinieren.

Dein Picknick beim Public Viewing

Auch bei einem Picknick beim Public Viewing können die Spiele gemeinsam mit Freunden und Familie wunderbar genossen werden. Dass Dein Picknick nicht nur köstlich, sondern auch nachhaltig wird, solltest Du auf folgende Dinge achten.

  • Wiederverwendbares Geschirr und Besteck: Vermeide Einwegplastik und bringe stattdessen wiederverwendbare Teller, Becher und Besteck mit. Hier eignet sich zum Beispiel Bambus- oder Edelstahlgeschirr.
  • Zero-Waste Verpackungen: Verpacke Deine Speisen in wiederverwendbaren Behältern, Bienenwachstüchern oder Stofftaschen. So sparst Du Müll und vermeidest Einwegverpackungen.
  • Regionale und saisonale Zutaten: Setze bei der Auswahl der Lebensmittel auf regionale und saisonale Produkte. Diese haben nicht nur einen kleineren ökologischen Fußabdruck, sondern schmecken auch besser und frischer.
  • Selbstgemachte Snacks und Getränke: Bereite Deine Snacks und Getränke selbst zu, um unnötige Verpackungen zu vermeiden. Ob belegte Brote, frische Salate im Glas oder selbstgemachte Limonade. Finde hier passende Rezepte! Getränke sollten am Besten in wiederverwendbaren Flaschen oder Thermoskannen abgefüllt werden. So reduzierst Du den Verbrauch von Einwegplastikflaschen und hältst Deine Getränke länger kalt oder warm.
  • Gemeinsam anreisen: Auch die gemeinsame Anreise durch die Bildung von Fahrgemeinschaften oder die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln hilft, den CO2-Ausstoß zu reduzieren.

Rezept-Ideen für Deine Fußball-Party

Göttliche Grillsauce "Byodo Style"
Göttliche Grillsauce „Byodo-Style“
Lass Dich vom einzigartigen Geschmack der göttlichen Grillsauce „Byodo Style“ überzeugen! Zu 100% vegan wird die Sauce sicherlich alle am Tisch begeistern und lässt sich als Dip sowie als Marinade für jedes Grillgut verwenden.
Zum Rezept ...

10 min.

Leicht

Vegan
Pink Tonic mit Byodo Granatapfelbalsam
Pink Tonic
Fruchtiger Granatapfel, spritziges Tonic Water und edler Gin – die perfekte Kombination für die nächste Cocktail-Party!
Zum Rezept ...

3 min.

Leicht

Vegan

Vegetarisch
Gegrillte Hot-Dogs in 2 Varianten mit Byodo Ketchup und mittelscharfem Senf
Gegrillte Hot Dogs in zwei Varianten
Zwei Variationen des deutsch-amerikanischen Klassikers, verfeinert mit rauchiger Barbecue Sauce und fruchtigem Tomaten Ketchup.
Zum Rezept ...

30 min.

Leicht
Mini-Halloumi-Burger mit Byodo Barbecue Sauce
Mini-Halloumi Burger
Klein aber Oho! Die Mini-Burger mit würzig mariniertem Halloumi und cremiger Barbecue Sauce sind ein absolut köstlicher Grill-Genuss!
Zum Rezept ...

60 min.

Leicht

Vegetarisch
Schichtsalat im Glas
Schichtsalat aus dem Glas
Herzhafte rote Linsen, frische Wassermelone, grüne Oliven und cremiger Feta – Schickt für Schicht köstlich!
Zum Rezept ...

20 min.

Leicht

Vegetarisch
Knusperecken mit Dip
Knusperecken mit zwei verschiedenen Dips
Grüner Koriander-Avocado-Traum und fruchtig-würzige Tomatensalsa harmonieren perfekt mit den Byodo Knusperecken.
Zum Rezept ...

20 min.

Leicht

Vegetarisch
Vollkorn Sandwich mit Curry Mango Hähnchenfilet
Vollkorn-Sandwich mit Curry-Mango Hähnchenfilet
Herzhaftes Sandwich mit köstlich mariniertem Curry-Mango Hähnchenfilet – Feinkost auf die Hand!
Zum Rezept ...

50 min.

Mittel
Dreierlei Ketchup Saucen mit Byodo Ketchup
Dreierlei Ketchup Saucen
Diese 3 selbstgemachten Ketchup-Saucen sorgen für das gewisse Etwas! Ob rauchige BBQ-Variante, fruchtige Mango-Ingwer-Kombination oder feurig-scharf mit Jalapenos – Sie entscheiden!
Zum Rezept ...

15 min.

Leicht

Vegan

Das könnte Dich auch interessieren

Die richtige Marinade für Deine Grill-Ideen
Leckere Marinaden sorgen für mehr Abwechslung auf dem Grill. Sie eignen sich dabei nicht nur für Fleisch oder Gemüse, sondern auch vegane Alternativen können mariniert gegrillt werden.
Mehr erfahren
Byodo Produktvielfalt
Unsere Produktvielfalt
Entdecke über 150 Produkte in bester 100% Bio-Qualität. Unsere doppelte Qualitätssicherung sorgt für höchste Produktsicherheit. Hier findest du mehr als nur Produkte – genieße den Geschmack von Qualität, Genuss und Nachhaltigkeit.
Jetzt entdecken

Welle