Geschichte

Bio vom Feinsten – seit 1985

2022

Generationswechsel in der Geschäftsführung

Ab Januar 2022 leitet Gründertochter Stephanie Moßbacher Byodo als alleinige Geschäftsführerin. Andrea Sonnberger verabschiedete sich aus der Geschäftsführung und folgt so Michael Moßbacher in die aktive Gesellschafterrolle. Auch wenn Byodo heute vor anderen Herausforderungen steht als vor gut 35 Jahren, die Erfolgsgeschichte möchte die neue Geschäftsführerin ganz im Sinne Ihres Vaters und Andrea Sonnberger weiter fortschreiben und zusammen mit dem Byodo Team noch mehr Menschen zu einer nachhaltigen und genussvollen Lebensweise inspirieren.

2020

Byodo feiert 35. Geburtstag

Am 25. Juli 2020 feierte Byodo sein 35-jähriges Bestehen. Mit einem großen Gewinnspiel und vielen Mitmach-Aktionen in den sozialen Medien haben wir unseren Geburtstag gemeinsam mit vielen Byodo Fans gefeiert und unsere Erinnerungen aus 35 Jahren Geschichte geteilt.

Stephanie Moßbacher, ab sofort geschäftsführende Gesellschafterin

Byodo bleibt familiengeführt

Gründertochter Stephanie Moßbacher ist nun neben Andrea Sonnberger geschäftsführende Gesellschafterin bei Byodo. Damit geht für Firmengründer Michael Moßbacher und seine Partnerin Andrea Sonnberger ein sehnlicher Wunsch in Erfüllung: Die Zukunft des Familienunternehmens weiter in guten Händen zu wissen. Stephanie Moßbacher verantwortet die Bereiche Einkauf, Marketing/PR, Produkt- und Nachhaltigkeitsmanagement und freut sich auf die Chance in dieser Rolle viele Menschen zu einem nachhaltigen Lebensstil inspirieren zu können.

Josef Stellner, ehemaliger Kaufmännischer Geschäftsführer von Byodo

Änderung in der Geschäftsführung

Nach drei Jahren als kaufmännischer Geschäftsführer verabschiedet sich Josef Stellner von Byodo. Andrea Sonnberger übernimmt seine Aufgabenbereiche und blickt dankbar auf die vergangenen Jahre zurück: „Josef Stellner hat sich immer mit viel Leidenschaft und Herzblut bei Byodo engagiert, dafür sind wir ihm sehr dankbar. Umso mehr freut es uns, dass wir uns ohne Groll und im Guten voneinander verabschieden werden.“

2019

Byodo Gründer verabschiedet sich aus der Geschäftsführung

Bio-Pionier Michael Moßbacher verabschiedet sich aus der Geschäftsführung und konzentriert sich nun mit voller Kraft auf seine Gesellschafterrolle. Den Schritt aus der Geschäftsführung hat der Gründer über viele Jahre aktiv vorbereitet. Mit Tochter und Mitgesellschafterin Stephanie Moßbacher steht die zweite Generation im Familienunternehmen bereits in den Startlöchern.

10 Jahre Bio-Brotbox-Aktion

Seit einem Jahrzehnt unterstützt und organisiert Byodo die Bio-Brotbox-Aktion in der Region. Dabei dreht sich nach wie vor alles um das gesunde Pausenbrot für Abc-Schützen. Der Umfang hat sich beachtlicherweise verdreifacht: 3200 Bio-Brotboxen für 74 Schulen in den Landkreisen Mühldorf, Altötting & Traunstein.

Erste große Plakatkampagne in München

Jede Menge Lust auf den Genuss im Grünen versprühte die große Picknick-Kampagne von Byodo im Frühjahr und Sommer. Genussvolle Rezepte, ein großes Picknick-Foto-Gewinnspiel und die Plakatkampagne in München lockten nicht nur Byodo Fans auf die Picknick-Decken.

Hier finden Sie einige Impressionen zur Plakatkampagne, mit der Byodo werbetechnisch ganz neue Wege beschritt.

2018
Andrea Sonnberger, Michael Mossbacher, Stephanie Mossbacher

Neue Unternehmensstruktur

Byodo macht sich fit für die zukünftigen Herausforderungen in der Bio-Branche: Die Inhabertochter Stephanie Moßbacher und die GLS Beteiligungs AG werden Mitgesellschafter. Die Inhaberfamilie hält weiterhin über 70 % der Anteile. Mit der neuen Unternehmensstruktur schafft Byodo eine starke Basis für das erfolgreiche Bestehen im Wettbewerb.

2017

Erweiterung der Geschäftsführung

Als kaufmännischer Geschäftsführer erweiterte Josef Stellner im September 2017 die Byodo Unternehmensführung. Firmengründer Michael Moßbacher wechselte zeitgleich in die strategische Geschäftsführung des Unternehmens.

Neues Design

Noch mehr Genuss transportieren die Byodo Produkte im neuen Design. Alle Produktgruppen erhielten ein neues Gesicht, das eine moderne Optik mit dem gewohnten Bild der Byodo Produkte vereint. In diesem Zuge wurde auch das Logo der Marke Byodo angepasst.

2016

Eröffnung Feinsinn - Bioladen & Genussküche

Ein großer Traum der beiden Byodo Inhaber ging 2016 mit dem Firmenanbau in Erfüllung. Neben einer Lagererweiterung und neuen Büroräumen entstand ein eigener Bioladen mit Genussküche am Unternehmensstandort in Mühldorf. Im Feinsinn wird "Bio vom Feinsten" auf ganz besondere Weise erlebbar – ein Ort zum Einkaufen und Genießen, selbstverständlich mit integrierter Byodo Genusswelt.

2015
Byodo feiert 30-jähriges Firmen-Jubiläum

30-jähriges Firmen-Jubiläum!

In 30 Jahren Firmengeschichte hat sich vieles geändert, doch 100% Genuss, Leidenschaft & Qualität sind gleich geblieben. So wurde unter dem Motto "30 Jahre starke Marke" gemeinsam, ausgiebig und mit vielen spannenden Kunden-Aktionen das Jubiläumsjahr gefeiert.

Byodo Senfanbau-Projekt Geschichte

Erste regionale Senf-Ernte

Nachdem im Jahr zuvor das regionale Anbauprojekt mit der Ökomodellregion Waginger See / Rupertiwinkel gestartet wurde, konnten 2015 vier Partner-Landwirte die erste Ernte einfahren. Dabei kam mehr als eine Tonne Bio-Gelbsenfsaat zusammen, die für den Byodo Mittelscharfen Senf verwendet werden konnte.
Mehr Infos zum Projekt

Byodo Spatenstich für den Erweiterungsbau

Spatenstich Erweiterungsbau

Die Byodo Lagerkapazitäten waren ausgeschöpft und die Büros Dank stetigem Mitarbeiterzuwachs und stabilem Wachstum voll besetzt. Das Byodo Gebäude musste erweitert werden und der Anbau begann 2015 mit dem Spatenstich und den ersten Erdarbeiten. Gleichzeitig sollte mit dem Erweiterungsbau ein großer Traum vom eigenen Bioladen erfüllt werden.

2014

Byodo Mitarbeiterjahr

Um "Danke" zu sagen und ihre Wertschätzung auszudrücken widmete die Byodo Geschäftsleitung das Jahr 2014 ganz ihren Mitarbeitern. Unter dem Motto "Gemeinsam WERTE beWEGen" fanden viele Aktionen und Aktivitäten rund um die Themen Gesundheit, Soziales und Ökologie statt. Die Ideen dafür kamen ausschließlich aus dem Byodo Team. Beispielsweise wurden auf dem Firmengelände Vogelhäuschen aufgestellt, Beerensträucher gepflanzt, Massagen ermöglicht, sowie gemeinsam für soziale Zwecke geradelt & gelaufen.

Erste vegane Mayo

Eine wahre Innovation gelang 2014 mit der Herstellung der Veganen Mayo. Bis dato gab es kein geeignetes Pflanzenprotein, das anstelle des Eis die Konsistenz von typischer Mayonnaise sicherstellte und noch dazu schmeckte. Mit einer ausgeklügelten Rezeptur, der Hilfe von biologischem Sonnenblumenprotein und einem langen, steinigen Entwicklungsprozess gelang es Byodo als Erster eine genussvolle, vegane Mayo herzustellen, die selbst Nicht-Veganer geschmacklich überzeugt.

Genuss-Partnerschaft

Aus vielen Jahren Freundschaft mit der Familie Huber und dem Gasthof Huberwirt entwickelte sich 2014 auch eine berufliche Kooperation auf hohem Genuss-Niveau. Der Sternekoch Alexander Huber verwendete die Byodo Produkte schon zuvor in seiner Küche, steht seit dem aber auch als Byodo Testimonal zur Verfügung und entwicklelt köstliche Rezepte für uns. Mehr dazu

Byodo Grillsaison 2014

Byodo Grillsaison

Im Sommer 2014 rückt das Thema "Grillen" bei Byodo in den Mittelpunkt und wird auf unterschiedlichen Kanälen gespielt. Eine große Grill-Genuss Sammelaktion sorgt für Grill- und Sammelspaß bei den Byodo Kunden, die ersten Bio-Gourmet Grillkurse finden mit Spitzenkoch Konrad Geiger statt, eine umfangreiche Anzeigenkampagne mit eigenem Grillmotiv, passendem POS-Material, Grill-Buttons und Produktproben zur reichweitenstarken Bewerbung wird durchgeführt.

2013

Das Byodo Bienenjahr

Seit der Einweihung des Bio-Bienenlehrstandes auf dem Firmengelände engagiert sich Byodo für die nützlichen Insekten. Um noch weiter aktiv zu werden, wurde 2013 das Byodo Bienenjahr ausgerufen um anhand verschiedener Aktionen und Veranstaltungen auch die Öffentlichkeit um die Wichtigkeit der kleinen Tierchen zu sensibilisieren.

Neben einer kostenlosen Filmvorführung von "More than Honey" im Waldkraiburger Kino wurden Bio-Jungimker am Byodo Bienenlehrstand geschult, eine Bienen-Infotafel auf dem Werksgelände aufgestellt, eine interessante Vortragsreihe und ein süßes Sensorik-Seminar mit Honig durchgeführt sowie Saatguttütchen mit Bienenweide verteilt.

Höchste Olivenöl-Auszeichnung!

Das Byodo Collezione Andrea – D.O.P Olivenöl, nativ extra erhielt "BIOL Extra-gold" – die höchste internationale Auszeichnung für ein Bio-Olivenöl der Extra-Klasse von einem der ältesten und bekanntesten Olivenöl-Wettbewerbe weltweit.

2012

Neues Packaging für die Byodo CateringLine

Bio boomt in der Außerhausverpflegung und Byodo ist ganz vorne mit dabei. Köche und Caterer erhalten eine breite Auswahl an Produkten im Großgebinde und bei den erfolgreichen Byodo Kochworkshops, mit Spitzenkoch Konrad Geiger, Hilfe bei der Umstellung auf Bio. Mit der Neugestaltung des Verpackungsdesigns wurde auch das Handling für Caterer und Köche optimiert. Klar strukturiert, unverwechselbar gestaltet sowie mehrsprachig etikettiert sollen die Produkte die Abläufe in den Küchen reibungslos unterstützen und so den Alltag erleichtern.

2011

Umweltschutz-Projekte

Neue Byodo Projekte zum Schutz unserer Natur wurden ins Leben gerufen. Ein eigener Bio-Bienenlehrstand auf dem Firmengelände bildete den Anfang, gefolgt von einem Insekten-Wellnesshotel und einer großen Baum-Pflanzaktion mit vielen Mitarbeitern und Kleingärtnern in Mühldorf zur Reduktion von CO2.

Bio-Fach Indien

Zum ersten Mal nahm Byodo an der BioFach Indien teil. Susanne Groer (Leitung Export) und Andrea Sonnberger (Geschäftsführung) reisten zu zweit an und präsentierten die Byodo Produkte dem internationalen Publikum.

2010

Neupositionierung zur Bio-Feinkostmarke

Mit der Umsetzung eines neuen, hellen und klaren Designs wurde ein einheitliches Markendach über alle Produktegruppen hinweg geschaffen und die Marke noch stärker im Premiumbereich positioniert.

Erste Durchführung der Bio-Brotbox-Aktion

Byodo beteiligte sich zum ersten Mal an der deutschlandweiten Bio-Brotbox-Aktion - als Sponsor und Organisator im Landkreis Mühldorf. Bei der Aktion steht alles im Zeichen des gesunden und ökologischen Pausenbrots für clevere Erstklässler. Gepackt wurden rund 1000 Bio-Brotboxen für 24 Grundschulen.

Aufbau des Verbraucher-Sensorikpanels

Mit dem Byodo Verbraucher-Panel wurde ein Instrument geschaffen, um die Kundenstimmen im Rahmen der Produktentwicklung mit einzubeziehen und so wertvolle Rückmeldung zu erhalten. Unter fachmännischer Leitung wurden und werden die konstanten Teilnehmer aus der Region auch in ihren sensorischen Fähigkeiten geschult.

2009

Ausgezeichnetes Jahr

Für das neue Firmengebäude wurde Michael Moßbacher der "Umwelttaler" verliehen. Außerdem brachten der Himbeer Balsam und der Granatapfel Balsam Byodo die Bronze-Medaille im Wettbewerb "Biomarke des Jahres 2009" ein. Darüber hinaus durfte sich das Unternehmen auch noch über die Ehrenurkunde zum "Umweltpakt Bayern" freuen.

2008

Neuer Firmensitz

Nach 10 Jahren in Mühldorf zogen die Byodos in das neue Firmengebäude, das bis heute mit seiner besonderen Architektur und dem mehrfach ausgezeichneten Energiekonzept ein Aushängeschild des Unternehmens ist. Das "Grüne Firmengebäude" verzichtet u. a. komplett auf fossile Brennstoffe.

Erster Werksverkauf

Der Bau des neuen Unternehmensgebäudes bildete gleichzeitig auch den Startschuss für den Byodo eigenen Werksverkauf in einem kleinen Lager-Nebenraum. Endkunden aus der Region Mühldorf konnten Byodo Produkte ab sofort zum vergünstigten Preis (-10%) einmal wöchentlich – Mittwoch nachmittags & in den kommenden Jahren auch einmal im Monat am Samstag erwerben. Wöchentlich warteten auch abwechslungsreiche Verkostungen und Rezept-Ideen auf die Bio-Käufer. Mit der Eröffnung des Feinsinns im Jahr 2016 wurde der Werksverkauf aufgrund großer Beliebtheit durch eine im Bioladen integrierte Byodo Genusswelt abgelöst.

2006

Neuprodukte Lemon Balsamico und Feigen Senf

Die beiden innovativen Neuprodukte erfreuen sich bis heute großer Beliebtheit und sind immer noch fester Bestandteil im Byodo Sortiment.

2005

Interne Qualitäts-Expertise

Frau Dr. Karin Huber übernahm die Abteilung Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement. Durch ihre Zusatz-Ausbildung als Sensorik-Sachverständige für Öko-Lebensmittel konnten Byodo Produkte nun erstmals intern sowohl analytisch als auch sensorisch fachlich fundiert untersucht werden.

Die doppelte Qualitätssicherung - einmal durch unsere Partnerlieferanten und ein zweites Mal durch die Byodo interne Prüfung der Produkte - zeichnet uns seither aus und ist bis heute fester Bestandteil unseres hohen Qualitätsanspruchs.

2001

Bio-Genuss auch für die Gastronomie

Bereits 1992 war das erste Großgebinde-Produkt von Byodo erhältlich - der mittelscharfe Senf im 5 kg Eimer. Rund neun Jahre später bot das Unternehmen unter der Marke "CateringLine" ein eigenes Sortiment feinster Bio-Produkte im Großgebinde-Format an und legte damit den Grundstein für den Einzug der Byodo Produkte auch in Gastronomie und Großküchen.

Internationaler Messeauftritt

Byodo baute die Export-Tätigkeiten weiter aus und nahm an der BioFach Messe in Japan teil. Dafür wurden sogar extra japanische Visitenkarten gedruckt.

1998

Umzug nach Mühldorf am Inn

Byodo wuchs immer mehr und zog schließlich von Garching bei München nach Mühldorf. Das Firmengebäude baute und teilte sich das Unternehmen mit dem Bio-Müsli-Hersteller Barnhouse.

Bis heute verbindet die beiden Unternehmen dadurch eine gute Freundschaft.

Ab ins weltweite Netz

Ab ins "World Wide Web"! Die erste Byodo Website geht online - damals wie heute erreichbar unter www.byodo.de.

1995

Verstärkte Werbemaßnahmen

Mit dem Ausbau der Byodo Marketing-Aktivitäten wurde 1995 die erste große Anzeigenkampagne in den Fachhandels-Magazinen Schrot & Korn und BioHandel umgesetzt. Außerdem präsentierte sich Byodo mit eigenem Stand und Verkaufsteam auf den regionalen Biomessen.

1994

Erweiterung der Unternehmensspitze

Gemeinsam lassen sich Bäume versetzen: Andrea Sonnberger stieg in die Byodo Unternehmensspitze ein und wurde neben Michael Moßbacher zweite Mitinhaberin.

1993

Fokus auf Byodo als Marke

Byodo gab den Großhandel ab und konzentrierte sich ab sofort auf die Marke und den Ausbau dieser im Bio-Fachhandel.

1992

Produktlaunch helle Pasta

In Zusammenarbeit mit einer kleinen Pasta-Kooperative aus Norditalien brachte Byodo als einer der ersten Bio-Hersteller helle Nudelsorten auf den Markt – damals absolut innovativ und erklärungsbedürftig, denn als Bio-Pasta waren bis dato ausschließlich Vollkorn Nudeln bekannt.

Einführung der EU-Bio-Verordnung

Mit der EU-Öko-Verordnung wurden erstmals europaweit geltende Kontrollvorschriften für ökologisch wirtschaftende Betriebe, Verarbeitungs- und Handelsunternehmen eingeführt. Byodo wird seit dem regelmäßig von der Öko-Kontrollstelle QC&I hinsichtlich der Einhaltung dieser Standards kontrolliert und zertifiziert.

1988

Startschuss für wichtige Produktgruppen

Die Partnerschaften zu ersten festen Herstellern entstanden und gaben damit den Startschuss für die ersten und noch heute wichtigen Byodo Produktgruppen Reiswaffeln, Senf, Essig und Öl.

Die ersten Produkte der Bio-Premiummarke Byodo sind allesamt noch heute im Sortiment: Süßer Senf, klarer Apfelessig, Reiswaffeln mit und ohne Salzzusatz, sowie das tief dunkle Kürbiskernöl.

Start der Verbandsarbeiten

In dieser Zeit begannen die Verbandsarbeiten mit dem BNN (Bundesverband Naturkost Naturwaren) und Bioland e.V.. Das Bild zeigt die Mitgliederversammlung des BNN 1988. Die Zusammenarbeit zwischen Byodo und dem BNN hält bis heute an.

1987

Start Geschäftszweig Naturkost-Vertrieb

Mit dem Start des weiteren Geschäftszweiges „Naturkost-Großhandel-Vertrieb“ wurde die eigene Produktion von Tofu und Tempeh eingestellt. Das Unternehmen konzentrierte sich nun auf die Distribution von Bio-Produkten unter der Marke „Byodo“ sowie ein erweitertes Großhandels-Sortiment innerhalb Deutschlands. Das Bild zeigt das Team 1987 mit dem eigenen Byodo Lieferwagen.

1986

Start Geschäftszweig "Bio-Rohstoffhandel"

Neben der eigenen Tofu- & Tempeh-Produktion starteten die Unternehmer nun mit dem Import und Vertrieb von Bio-Rohstoffen, wie Soja, Mungobohnen, Hirse, Sesam, Kürbis- und Sonnenblumenkernen.

1985

Gründung der Byodo Naturkost GmbH

Am 25. Juli 1985 wurde die Byodo Naturkost GmbH von Michael Moßbacher, Hermann Konrad und Harry Whitfort gegründet. Der Name Byodo be­deutet frei aus dem Japanischen übersetzt „Der gemeinsame Weg“ und dieser begann mit der Idee und dem Anspruch biologisch hochwertige Sojaprodukte herzustellen. Als einer der Ersten in Europa fertigen die Bio-Liebhaber frischen, biologischen Tofu und Tempeh in einer kleinen Garage in München, Ismaning – schon damals in 100% Bio-Qualität.