Shop Jobs Suche Mein Konto Warenkorb

Wir unterstützen Bio-Projekte!

Wir sind die Pioniere für Bio-Genuss – und wir wollen noch mehr Menschen begeistern und auf unserem gemeinsamen Weg in eine nachhaltige Zukunft mitnehmen. Deshalb helfen wir KiTas, Schulen, Hochschulen und Vereinen dabei, ihr Bio-Projekt zu verwirklichen, um Kinder und Jugendliche für und mit Bio zu begeistern!

Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft, gemeinsam aktiv werden, gemeinsam für Bio-Themen begeistern – wir freuen uns sehr, dass Sie dabei sind!
Mädchen hält frisch geerntetes Gemüse in den Armen

Für und mit Bio begeistern

Bei Byodo Naturkost glauben wir fest daran, dass bewusster Genuss und eine nachhaltige Lebensweise bereits in jungen Jahren eine wichtige Rolle spielen sollten.

Denn in KiTas, Schulen, Hochschulen und Vereinen verbringen diese jungen Menschen eine großen Teil ihres Tages. Dort haben pädagogische Fachkräfte, das Küchen-Team und viele weitere Personen abseits des Elternhauses maßgeblichen Einfluss auf die Ernährung und Ernährungsbildung der Kinder und Jugendlichen.

Darum haben wir die Förderung BIObegeistert ins Leben gerufen.

Kinder stolz auf ihre Ernte

Gemeinsam Bio-Projekte zum Leben erwecken

Mit unserer Förderung BIObegeistert unterstützen wir die Einrichtungen bei der Verwirklichung von Bio-Projekten, um Kinder und Jugendliche nachhaltig ans Thema Bio heranzuführen und das Interesse für ökologisch erzeugte Lebensmittel zu wecken.

Damit leisten wir zugleich unseren Beitrag zur Bio-Strategie des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, die u. a. die Ausweitung der Bio-Außer-Haus-Verpflegung (vor allem in der Gemeinschaftsverpflegung) sowie mehr Bildung zur ökologischen Wirtschaftsweise beinhaltet.

Ihr Bio-Projekt – gefördert von Byodo

Sie möchten Ihre KiTa- oder Schulküche auf Bio umstellen? Ihre Einrichtung strebt eine Bio-Zertifizierung an? Die Kinder sollen auf einem Bio-Bauernhof hautnah erleben, wie ökologische Landwirtschaft funktioniert? Wir freuen uns auf Ihre Projektideen rund ums Thema Bio!

BIObegeistert ist uns eine Herzensangelegenheit – denn wir sind biobegeistert und wollen noch viel mehr Menschen inspirieren und in eine nachhaltige Zukunft mitnehmen. Helfen Sie uns dabei, die Begeisterung für Bio schon bei jungen Menschen in KiTas, Schulen und in der Freizeit zu wecken! BIObegeistert lebt durch Ihr Engagement!

So können Sie eine finanzielle Starthilfe von bis zu 5.000 Euro für Ihr Bio-Projekt gewinnen:

  1. Füllen Sie unser Bewerbungsformular aus und schicken Sie es an foerderung@byodo.de – nächste Stichtage sind der 30. September 2024 und Mai 2025.
  2. Wir treffen zunächst eine Vorauswahl aus allen eingereichten Bio-Projekten.
  3. Anschließend gehen die besten Einsendung in die Abstimmungsrunde – Sie und Ihre ganze Kita, Schule oder Hochschule dürfen natürlich fleißig mitvoten!
  4. Die Gewinner werden nach Ende der Abstimmung informiert.
  5. Jetzt kann Ihr Bio-Projekt mit der finanziellen Unterstützung von Byodo richtig durchstarten!

Über unsere Förderung

Alles, was Sie über unsere Förderung wissen müssen. Sollten noch Fragen offen bleiben, freuen wir uns über Ihre Nachricht unter foerderung@byodo.de!

Wer kann sich bewerben?

Die Byodo Förderung BIObegeistert unterstützt Einrichtungen in ganz Deutschland bei der Verwirklichung von Bio-Projekten, die jungen Menschen zu Gute kommen.

  • Kindertagesstätten
  • Schulen
  • Berufsschulen
  • Hochschulen
  • Vereine
  • andere ehrenamtliche Organisationen

Wie hoch ist die Förderung?

Die ersten drei Plätze der Abstimmungsrunde erhalten jeweils ein Preisgeld für die Umsetzung ihres Bio-Projekts:

  1. Platz: 5.000 Euro
  2. Platz: 3.000 Euro
  3. Platz: 2.000 Euro

Welche Kriterien müssen die eingereichten Projekte erfüllen?

  • Am wichtigsten ist uns, dass Ihr Projekt einen deutlichen Fokus auf das Thema Bio und ökologisch erzeugte Lebensmittel legt.
  • Ihr Bio-Projekt muss Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen, wenn diese noch dazu aktiv eingebunden werden können, umso besser.
  • Ein wichtiges Kriterium ist auch, dass Ihr Projekt einen nachhaltigen Effekt hat und auch ohne unsere finanzielle Unterstützung in Zukunft Bestand hat.
  • Wir möchten mit unserer Förderung neuen Ideen Aufwind geben und Sie inspirieren, etwas Neues zu starten – daher unterstützen wir gezielt Projekte, die noch nicht begonnen haben bzw. noch nicht in der Umsetzung sind. Wenn z. B. ein guter Plan bereits in der Schublade liegt, aber aus finanziellen Gründen bisher noch nicht umgesetzt werden konnte, freuen wir uns, wenn Sie diese Idee einreichen.

Sind mehrere Bewerbungen möglich?

Ihr Projekt hat leider nicht gewonnen? Bewerben Sie sich gerne erneut mit einem angepassten oder optimierten Konzept. Sie können auch mehrere verschiedene Projektideen separat aber zum gleichen Stichtag einreichen. Wir bewerten jedes Bio-Projekt für sich und am Ende entscheidet die Bio-Community, welches das Preisgeld bekommen soll.

Beispiele für Projekte, die wir fördern

Bio und eine nachhaltige Lebensweise sind Ihnen ein Anliegen, Sie wissen aber noch nicht recht, wie Sie diese Themen in Ihrer KiTa oder Schule den Kindern und Jugendlichen vermitteln können? Gerne geben wir Ihnen einige Anregungen für Bio-Projekte, deren Verwirklichung wir gerne unterstützen möchten.

(Schrittweise) Umstellung des Speisenangebots auf Bio

In der nationalen Bio-Strategie liegt ein Fokus auf der Außer-Haus-Verpflegung. Auch wir sehen in den deutschen KiTa-Küchen, Mensen und Kantinen großes Potential, Kinder und Jugendliche auf den Geschmack einer ökologischen und nachhaltigen Ernährung zu bringen.

Aber ist das nicht viel zu teuer? Wie fangen wir dabei an? Wo bekommen wir die Bio-Zutaten? Wie sieht ein nachhaltiger Speiseplan eigentlich aus?

Zu Beginn dieses Bio-Projekts stehen erst einmal viele Fragen. Antworten finden Sie zum Beispiel beim Informationsportal Ökolandbau.de oder bei der Initiative BioBitte.

Trotzdem wollen noch Eltern überzeugt werden, müssen Rezepte ausprobiert, vielleicht neue Geräte angeschafft werden. All das kostet Zeit und Geld – und zumindest letzteres können wir Ihnen zur Verfügung stellen und Ihr Bio-Projekt „Umstellung auf Bio-Gerichte“ damit unterstützen.

Besuch eines Bio-Bauernhofs

Wo kommt unser Essen eigentlich her? Und was läuft auf einem Bio-Bauernhof anders, als in der konventionellen Landwirtschaft? Ein Verständnis dafür, was Bio eigentlich bedeutet – für die Produkte, die Tiere, die Umwelt – lässt sich am besten hautnah auf einem biologisch wirtschaftenden Betrieb erleben.

Wir unterstützen Sie gerne finanziell bei der Organisation eines solchen Ausflugs für Ihre KiTa oder Schule!

Und viele weitere Bio-Projekte!

Bio-Aktionstage, Schulgemüsegärten, Bio-Frühstück für alle – wir sind uns sicher, es gibt jede Menge toller Ideen, an die wir noch gar nicht denken! Wenn sich Ihre Projektidee um das Thema Bio dreht, sind Sie bei BIObegeistert genau richtig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!