Wertemarken

Byodo ist Mitglied der WerteMarken
Mitglieder der WerteMarken

Die WerteMarken sind ein Kreis von Bio-Unternehmen, die zu den Pionieren der Branche zählen. Wir denken, Bio allein ist mittlerweile nicht mehr genug, und haben uns deshalb der Frage verschrieben, wie Ethik im Bereich des wirtschaftlichen Handelns heute aussehen sollte und gelebt werden kann. Diese Diskussion wollen wir auch über die eigene Branche hinaus führen.

Zu den WerteMarken zählen derzeit  Barnhouse, Bio Planète, Bohlsener Mühle, Byodo, Ökoland, ÖMA, Sodasan und die Upländer Bauernmolkerei. In unserem gemeinsamen, kollegialen Engagement sind wir sicher noch nicht am Ziel, nein, wir sind auf dem Weg und hinterfragen uns immer wieder neu.

Die Gesichter hinter den WerteMarken im April 2015
Die Gesichter hinter den WerteMarken im April 2015
Gemeinsam präsentieren sich die WerteMarken auf Fachhandelsmessen
Gemeinsam präsentieren sich die WerteMarken auf Fachhandelsmessen

Unsere Herzensangelegenheit

Wir entwickeln uns gemeinsam weiter und arbeiten daran, unsere Herzensangelegenheit - die Mitwelt besser zu machen - voranzubringen. Durch unseren ethischen Anspruch übernehmen wir gesamtgesellschaftliche Verantwortung. Als Teil der Bio-Wertschöpfungskette fördern wir die Existenzgrundlage der vor- und nachgelagerten Stufe und stellen den Menschen in den Mittelpunkt. Wir WerteMarken wollen die Menschlichkeit im geschäftlichen Miteinander erlebbar machen.

Für sinnvoll halten wir eine Entwicklung, die in Tempo und Größe maßvoll bleibt und zum jeweiligen Unternehmen passt. Auf diese Weise können wir ethische Grundsätze leichter und individueller umsetzen. Wir streben stets das richtige Maß an, das uns sowohl ökonomische Erfolge als auch die Übernahme unserer sozialen und ökologischen Verpflichtung ermöglicht. Effizienz betrachten wir dabei sowohl als Folge wie auch als Voraussetzung für gelebte Verantwortung.

Unser Qualitätsanspruch

Unser Qualitätsbegriff ist unteilbar, verlässlich und beständig. Er geht weit über die reine Produktqualität hinaus. Transparenz, Ressourcenschonung sowie höchste Verarbeitungsstandards sind hierfür unerlässlich. Soziale und ethische Aspekte wie z.B. eine angemessene Entlohnung sowie eine grundsätzlich wertschätzende Begegnung unterstreichen diese ganzheitliche Qualitätsauffassung, die handlungsleitend für unsere unternehmerischen Entscheidungen ist. Wir haben den Anspruch, Branchenstandards zu setzen.

Unsere Partner

Wir gehen davon aus, dass der Bio-Facheinzelhandel unsere Werte teilt, daher ist er unser natürlicher Partner. Besondere Bedeutung hat für uns der starke, selbstständige und regional verankerte Fachhandel, für dessen Erhalt und Vielfalt wir uns einsetzen.

Unsere Motivation

Durch unsere gemeinsame Arbeit an den Werten erleben wir und alle Handelnden Freude, Verbindung und Unterstützung. Unseren Partnern bieten wir somit als Basis für die Zusammenarbeit eine offene, lebendige Begegnung an, in der sich jeder ein Bild unserer gelebten Wertvorstellungen machen kann.

Auf der Webseite der WerteMarken erfahren Sie mehr, was die WerteMarken so an- und vorantreibt - und warum Bio allein nicht genug ist.