Bienen-Informationsnachmittag

Gruppenzertifizierung für Bio-Imker

13.07.2012

Seit August 2011 setzen wir uns mit dem Byodo Bienenlehrstand und der Schulung von Jungimkern aus unserem Team stark für die Bio-Imkerei im Landkreis Mühldorf ein. Ziel des Projektes ist es aber auch, Außenstehende für die biologische Bienenzucht zu begeistern.

Aus diesem Grund fand in der letzten Woche der erste „Bienen-Informationsnachmittag“ statt. Sinn der Veranstaltung war es, angehenden Bio-Bienenzüchtern einen Anreiz zur biologischen Bienenhaltung zu geben. Außerdem schrecken viele Imker, aufgrund der Kosten, oft vor einer eigenen Zertifizierung zurück. Das möchten wir verhindern und werden somit im Rahmen einer Gruppenzertifizierung die Kosten für drei Jahre übernehmen.

Imker aus einem Umkreis von 25 km, die bereit sind sich zur biologischen Bienenhaltung zu verpflichten, können sich derzeit bei uns melden und an der Bio-Zertifizierung teilnehmen.

Herr Arno Bruder, der Bienenfachberater des Bezirks Oberbayern (rechts im Bild mit Andrea Sonnberger, Byodo Geschäftsführung), informierte zudem über die generellen Unterschiede der konventionellen zur biologischen Bienenzucht, die bereits bei der Standortwahl beginnen.

Das rege Interesse der Bienenfreunde an diesem Nachmittag freute uns sehr, denn als Naturkostunternehmen streben wir natürlich danach, Bio in der Region zu fördern. Wir hoffen mit dieser Starthilfe vielen Imkern die finanziellen Bedenken bei der Umstellung nehmen zu können, sodass schon bald ganz viele Bio-Bienen durch Mühldorfs Gärten fliegen.