Orangen-Schoko-Cupcakes

Orangen Schoko Cupcakes mit Mousse au Chocolat Topping

Orangen-Schoko-Cupcakes

Zutaten Muffins

(für 16-18 Stück)

  • 255 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 50 g Kakao
  • 1 Prise Byodo Meersalz
  • 2 Eier
  • 1 EL Orangenabrieb
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Zucker
  • 100 g Rohrohrzucker, braun
  • 65 g Byodo Back-Öl Klassik
  • 255 ml Vollmilch
Zutaten Topping
Zusätzlich
  • Muffinblech
  • Papier-Muffinformen
  • Spritzbeutel
  • etwas Kakaopulver
  • Zesten einer Orangen
Zubereitung

Backofen auf 185 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz in eine Schüssel sieben und mit dem Schneebesen luftig verrühren. Eier in einer zweiten Schüssel zusammen mit Orangenzesten und den drei Zuckersorten leicht schaumig schlagen, Back-Öl unterrühren. Die trockenen Zutaten abwechselnd mit der Milch auf drei Etappen unter die Ei-Masse rühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Muffinblech mit Förmchen auskleiden und diese zu etwa ¾ mit dem Teig füllen. Auf der mittleren Schiene für etwa 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben, bis die Oberfläche der Böden bei sanftem Druck zurück federt. Gebackene Cupcakes kurz in der Form abkühlen lassen. Anschließend herauslösen und zum vollständigen Auskühlen auf ein Kuchengitter stellen.

Mousse au Chocolat mit den restlichen Zutaten nach Packungsanweisung zubereiten und kühl stellen. Sobald die Cupcakes vollständig abgekühlt sind, Creme in einen Spritzbeutel mit gewünschter Tülle geben und gleichmäßig aufspritzen. Cucpakes optional mit Kakaopulver und frischen Orangenzesten dekorieren.