Weihnachtliche Lebkuchen

Weihnachtliche Lebkuchen

Weihnachtliche Lebkuchen

Zutaten Lebkuchenteig

(für ca. 40 Stück)

  • 300 g Mehl
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 100 g Byodo Back-Öl Exquisit
  • 100 g Rohrzucker
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 200 g Zuckerrübensirup 
  • 1 Ei 
  • 1 Prise Byodo Meersalz
Für die Dekoration
  • 1 Eiweiß
  • 250 g Puderzucker 
  • 1-3 EL Wasser 
  • weihnachtliche Ausstechformen 
  • Bio-Lebensmittelfarbe 
  • Spritzbeutel mit dünner Tülle oder Dekorationsstift
Zubereitung

Zucker, Back-Öl, Lebkuchengewürz und eine Prise Salz miteinander verrühren. Ei und Zuckerrübensirup zugeben und verquirlen. Anschließend die gemahlenen Mandeln, Mehl und Backpulver zugeben. Alles zu einem homogenen Teig verarbeiten, in ein Bienenwachstuch wickeln oder abgedeckt mindestens 1 Stunde lang kalt stellen.

Den gekühlten Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ca. 2-3 mm dick ausrollen und die Lebkuchen nach und nach ausstechen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und bei 170 °C Umluft ca. 8-9 Minuten backen. Anschließend auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Eiweiß steif schlagen, Puderzucker unterrühren bis eine glatte, feste Masse entsteht. Grundmasse aufteilen und Teile mit Lebensmittelfarbe einfärben, ggf. etwas Wasser zugeben. Die fertige Glasur in einen kleinen Spritzbeutel mit feiner Tülle oder in einen Dekorationsstift abfüllen und die Lebkuchen damit verzieren.

Unser Tipp: Zum Aufspritzen von dekorativen Linien benötigen Sie eine festere Glasur-Konsistenz, für flächige Glasuren etwas mehr Wasser zugeben!