Paprika-Hummus

Paprika-Hummus mit Reiswaffeln

Zutaten
Zubereitung

Die Paprika in Scheiben schneiden, mit dem Bratöl vermischen und im Backofen bei 200 °C für 40 Minuten grillen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und die Paprikahaut abziehen.

Kichererbsen abtropfen lassen, eine halbe Limette auspressen, die Knoblauchzehe abziehen und in kleine Stücke schneiden. Die gegrillten Paprika mit allen weiteren Zutaten und Gewürzen mit einem Stabmixer oder Mixer cremig pürieren. Ist die Konsistenz noch zu fest, kann nach Belieben noch etwas Öl oder aber auch kaltes Wasser zugegeben werden.

Die Reiswaffeln mit dem Paprika-Hummus bestreichen, mit den Knusper-Erbsen bestreuen und sofort genießen!