Pastataler in Zitronenbutter

Rezept für Pastataler in Zitronenbutter gebraten (4 Personen)

Zutaten
Zubereitung

600 ml Wasser mit Zucker leicht süßen und zum Kochen bringen. Eine viereckige Backform mit Plastikfolie auslegen. Die Nudeln leicht bissfest kochen und nach dem Abschütten noch warm in die Backform geben. Mit Folie abdecken, die gesamte Fläche mit einem Gewicht beschweren und im Kühlschrank auskühlen lassen. Mit einer Ausstechform kleine Taler stechen.

Butter in einer Pfanne erhitzen. 2 EL Zucker, Vanille und Zitronenzesten hinzugeben. Dann die Taler darin von beiden Seiten goldgelb braten. Panna Cotta mithilfe eines heißen Esslöffels ausstechen, auf Tellern anrichten, die warmen Taler dazugeben und mit Macadamianüssen und evtl. Ahornsirup garnieren. 

Viel Spaß mit unserem Rezept!