Barbecue Sauce

Bio Feinkost Sauce Barbecue
Glutenfrei

Typisch amerikanisch, würzig-scharf und für jeden Grillmeister ein Muss – das ist unsere biologische Barbecue Sauce. Feines Rauchsalz, Knoblauch, Tomatenmark und Pfeffer verleihen ihr den einzigartig-köstlichen BBQ-Geschmack.

American BBQ-Feeling!

  • 100% feinste Bio-Zutaten
  • veganer Genuss
  • würzig-scharf & typisch rauchiger Geschmack
  • gluten-, ei- und hefefrei
  • trägt die DLG Gold-Medaille 2017

Die ökologische Barbecue Sauce von Byodo ist unverzichtbar zum Grillen und passt extra-fein zu Grillkäse und Tofu. In der kalten Jahreszeit schmeckt sie besonders zu Fondue, Raclette und zu Gerichten vom heißen Stein.

Unser Tipp: Verwenden Sie Barbecue Sauce auch zum Marinieren von veganen Genüssen und als würzig-scharfen Dip zu Nachos.

Inhalt: 250 ml

Im Byodo Online-Shop finden
Bio
  • Zutaten

    Zutaten

    • Wasser
    • Rohrohrzucker*
    • Tomatenmark*
    • Branntweinessig*
    • Maisstärke*
    • Steinsalz
    • Karamellzuckersirup*
    • Pfeffer*
    • Knoblauch*
    • SENFSAAT*
    • Rauchsalz (Salz, Rauch)
    • Gewürze*
    • Verdickungsmittel Guarkernmehl*
    *aus kontrolliert ökologischem Anbau
    DE-ÖKO-013 / EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

  • Rezepte

    Rauchige Grillfeuer-Marinade

    Man nehme ...

    Zubereitung:

    Knoblauch schälen, Peperoni längs halbieren, entkernen und waschen, beides hacken. Basilikum und Rosmarin waschen und klein schneiden. Brat-Olive in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Peperoni darin kurz dünsten. Dann Kräuter, Barbecue Sauce, Senf, Paprikapulver und Limettensaft unterrühren. Marinade kurz aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.

    Das Grillgut waschen, trockentupfen und in der Marinade mindestens eine Stunde ziehen lassen.Die Marinade reicht für ca. 500 g Fleisch. Servieren Sie dazu die Byodo Barbecue Sauce.

    Unser Tipp:

    Extra-fein lassen sich damit auch Tofu- oder Garnelenspieße marinieren. Dafür Holzspieße oder dünne Grillspieße mit Brat-Olive bepinseln, Tofu oder Garnelen aufstecken und von jeder Seite ca. 2-3 Minuten grillen.

  • Allergiker-Info

    Allergene

    • Fructose (von Natur aus enthalten)
    • Guarkernmehl
    • Mais
    • Saccharose (von Natur aus enthalten)
    • Senf u. -erzeugnisse
  • Nährwertangaben

    Nährwertangaben pro 100 ml

    Energie 607 kJ / 143 kcal
    Fett 0,1 g
    davon gesättigte Fettsäuren <0,01 g
    Kohlenhydrate 33,1 g
    davon Zucker 30,0 g
    Eiweiß 1,1 g
    Salz 2,8 g
Zutaten
Rezepte
Allergiker-Info
Nährwertangaben

Zutaten

  • Wasser
  • Rohrohrzucker*
  • Tomatenmark*
  • Branntweinessig*
  • Maisstärke*
  • Steinsalz
  • Karamellzuckersirup*
  • Pfeffer*
  • Knoblauch*
  • SENFSAAT*
  • Rauchsalz (Salz, Rauch)
  • Gewürze*
  • Verdickungsmittel Guarkernmehl*
*aus kontrolliert ökologischem Anbau
DE-ÖKO-013 / EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

Man nehme ...

Rauchige Grillfeuer-Marinade

Zubereitung:

Knoblauch schälen, Peperoni längs halbieren, entkernen und waschen, beides hacken. Basilikum und Rosmarin waschen und klein schneiden. Brat-Olive in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Peperoni darin kurz dünsten. Dann Kräuter, Barbecue Sauce, Senf, Paprikapulver und Limettensaft unterrühren. Marinade kurz aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.

Das Grillgut waschen, trockentupfen und in der Marinade mindestens eine Stunde ziehen lassen.Die Marinade reicht für ca. 500 g Fleisch. Servieren Sie dazu die Byodo Barbecue Sauce.

Unser Tipp:

Extra-fein lassen sich damit auch Tofu- oder Garnelenspieße marinieren. Dafür Holzspieße oder dünne Grillspieße mit Brat-Olive bepinseln, Tofu oder Garnelen aufstecken und von jeder Seite ca. 2-3 Minuten grillen.

Allergene

  • Fructose (von Natur aus enthalten)
  • Guarkernmehl
  • Mais
  • Saccharose (von Natur aus enthalten)
  • Senf u. -erzeugnisse

Nährwertangaben pro 100 ml

Energie 607 kJ / 143 kcal
Fett 0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren <0,01 g
Kohlenhydrate 33,1 g
davon Zucker 30,0 g
Eiweiß 1,1 g
Salz 2,8 g

Wussten Sie schon...?

  • Vor dem Öffnen sollten die biologischen Feinkost Saucen gut durchgeschüttelt werden. Einmal angebrochen bitte im Kühlschrank aufbewahren.
  • Mehr Infos, Tipps und viele feinköstliche Rezept-Ideen finden Sie in unserem pocket-Wissen Feinkost Saucen.