Tagliatelle, semola

Bio Tagliatelle semola, hell, Byodo Naturkost

Die italienischen Bandnudeln – Tagliatelle – sind typisch für die Region Emilia Romagna. Neben ihrer wunderbaren gelben Farbe überzeugen die Byodo Tagliatelle mit ihrem wunderbar-feinen "al dente"-Biss, zu dem man sich klassischerweise Ragout oder andere Köstlichkeiten schmecken lässt.

Im Nest!

  • 100% Bio-Hartweizengrieß
  • Bandnudeln zu Nestern gewickelt, hergestellt mit Bronzematrizen
  • optimale Mischung verschiedener italienischer Hartweizengrießsorten
  • perfekter „al dente“-Biss
  • Kochzeit: 7-8 Minuten

Die Nesterform unserer biologischen Tagliatelle, semola garantiert Ihnen eine wirklich lange Bandnudel, auch noch nach dem Kochen. Ein Spruch aus der Heimat dieser Bandnudeln besagt: „Conto corti, tagliatelle lunghe“ (kurze Rechnung, lange Tagliatelle).

Inhalt: 250 g

Im Byodo Online-Shop finden
  • Zutaten & Infos zur Herstellung

    Zutaten

    • HARTWEIZENGRIESS*
    *aus kontrolliert ökologischem AnbauDE-ÖKO-013 / Herkunft: italienische Landwirtschaft

    Infos zur Herstellung

    10.000 kg frisch gemahlener, biologischer Hartweizengrieß oder Hartweizenvollkorngrieß werden in der Bio-Nudelfabrik unserer Pasta-Partner mit 3.000 l quellfrischem Brunnenwasser vermengt. Je nach Format wird die Mischung im Anschluss durch entsprechende Matrizen gedrückt. Damit unsere Feinschmecker-Pasta perfekt im Kochtopf landet, wird sie bei 70 - 80 °C langsam getrocknet. Das garantiert eine gleichbleibende, schöne Nudelform ohne Risse oder Einschnitte am Rand.

  • Rezepte

    Tagliatelle mit Entenbrust in Pfeffer-Cognac-Sauce

    Man nehme ...

    Zubereitung:

    Die gewaschenen Broccoliröschen zerteilen und blanchieren. Die Entenbrüstchen salzen, pfeffern und in einer Pfanne mit Bratöl von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und warm stellen. Tomatenmark und Pfefferkörner in die Pfanne geben, mit Weißwein und Sahne ablöschen und etwas einkochen lassen. Butter in einer Pfanne zergehen lassen und die Brokkoliröschen darin schwenken. Die Sauce mit Crème fraîche und Cognac verfeinern, mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken. Die Tagliatelle bissfest kochen und abtropfen lassen. Die Entenbrüstchen aufschneiden und mit den Nudeln anrichten. Die Sauce darüber geben und die Brokkoliröschen darauf verteilen.

  • Allergiker-Info

    Allergene

    • Fructose (von Natur aus enthalten)
    • Glutenhaltiges Getreide und -erzeugnisse
    • Weizen
    Wir pflegen die spezifischen Angaben zu den Byodo Produkten auf unserer Internetseite mit großer Sorgfalt. Dennoch können wir dabei vereinzelte Fehler nicht ausschließen, weshalb wir Sie bitten, die Produktangaben immer noch einmal mit dem Etikett des jeweiligen Produktes zu vergleichen. Sollten Ihnen dabei Unstimmigkeiten auffallen, danken wir Ihnen für Ihren Hinweis an info@byodo.de.
  • Nährwertangaben

    Nährwertangaben pro 100 g

    Energie1489 kJ / 351 kcal
    Fett1,5 g
    davon gesättigte Fettsäuren0,4 g
    Kohlehydrate72 g
    davon Zucker4,3 g
    Eiweiß11 g
    Salz0,01 g
    Wir pflegen die spezifischen Angaben zu den Byodo Produkten auf unserer Internetseite mit großer Sorgfalt. Dennoch können wir dabei vereinzelte Fehler nicht ausschließen, weshalb wir Sie bitten, die Produktangaben immer noch einmal mit dem Etikett des jeweiligen Produktes zu vergleichen. Sollten Ihnen dabei Unstimmigkeiten auffallen, danken wir Ihnen für Ihren Hinweis an info@byodo.de.
Zutaten & Infos zur Herstellung
Rezepte
Allergiker-Info
Nährwertangaben

Zutaten

  • HARTWEIZENGRIESS*
*aus kontrolliert ökologischem AnbauDE-ÖKO-013 / Herkunft: italienische Landwirtschaft

Infos zur Herstellung

10.000 kg frisch gemahlener, biologischer Hartweizengrieß oder Hartweizenvollkorngrieß werden in der Bio-Nudelfabrik unserer Pasta-Partner mit 3.000 l quellfrischem Brunnenwasser vermengt. Je nach Format wird die Mischung im Anschluss durch entsprechende Matrizen gedrückt. Damit unsere Feinschmecker-Pasta perfekt im Kochtopf landet, wird sie bei 70 - 80 °C langsam getrocknet. Das garantiert eine gleichbleibende, schöne Nudelform ohne Risse oder Einschnitte am Rand.

Man nehme ...

Tagliatelle mit Entenbrust in Pfeffer-Cognac-Sauce

Zubereitung:

Die gewaschenen Broccoliröschen zerteilen und blanchieren. Die Entenbrüstchen salzen, pfeffern und in einer Pfanne mit Bratöl von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und warm stellen. Tomatenmark und Pfefferkörner in die Pfanne geben, mit Weißwein und Sahne ablöschen und etwas einkochen lassen. Butter in einer Pfanne zergehen lassen und die Brokkoliröschen darin schwenken. Die Sauce mit Crème fraîche und Cognac verfeinern, mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken. Die Tagliatelle bissfest kochen und abtropfen lassen. Die Entenbrüstchen aufschneiden und mit den Nudeln anrichten. Die Sauce darüber geben und die Brokkoliröschen darauf verteilen.

Allergene

  • Fructose (von Natur aus enthalten)
  • Glutenhaltiges Getreide und -erzeugnisse
  • Weizen
Wir pflegen die spezifischen Angaben zu den Byodo Produkten auf unserer Internetseite mit großer Sorgfalt. Dennoch können wir dabei vereinzelte Fehler nicht ausschließen, weshalb wir Sie bitten, die Produktangaben immer noch einmal mit dem Etikett des jeweiligen Produktes zu vergleichen. Sollten Ihnen dabei Unstimmigkeiten auffallen, danken wir Ihnen für Ihren Hinweis an info@byodo.de.

Nährwertangaben pro 100 g

Energie1489 kJ / 351 kcal
Fett1,5 g
davon gesättigte Fettsäuren0,4 g
Kohlehydrate72 g
davon Zucker4,3 g
Eiweiß11 g
Salz0,01 g
Wir pflegen die spezifischen Angaben zu den Byodo Produkten auf unserer Internetseite mit großer Sorgfalt. Dennoch können wir dabei vereinzelte Fehler nicht ausschließen, weshalb wir Sie bitten, die Produktangaben immer noch einmal mit dem Etikett des jeweiligen Produktes zu vergleichen. Sollten Ihnen dabei Unstimmigkeiten auffallen, danken wir Ihnen für Ihren Hinweis an info@byodo.de.

Wussten Sie schon...?

  • Dass Nudeln nicht nur satt machen, sondern auch glücklich, fanden jetzt Ernährungswissenschaftler heraus. Der für unsere gute Laune entscheidende Stoff ist Serotonin. Die komplexen Kohlenhydrate der Nudeln sind wichtig für dessen Bildung.
  • Für 100 g Pasta rechnet man 1 Liter Wasser, welches in einem ausreichend großen Topf zum Kochen gebracht wird. Das Wasser wird gesalzen, ein Schuss Öl schützt vor allem flache, breite Nudeln vor dem Zusammenkleben.