Granatapfel Balsam

Hier warten orientalische Genüsse auf Sie. Der Granatapfel – Sinnbild für Fruchtbarkeit im Orient – darf da auf keinen Fall fehlen. Ob im Couscous, Taboulé oder anderen Rezepten der nordafrikanischen Küche: bei unserem biologischen Granatapfel Balsam vereint sich der herb-fruchtige Geschmack des Granatapfels hervorragend mit dem frischen Essigaroma.

Herbe Frische!

  • 100% Bio-Zutaten
  • herb-fruchtiger Granatapfel-Genuss 
  • aus ökologischem Apfelessig und Apfelsaftkonzentrat mit feinem Granatapfelsaftkonzentrat abgeschmeckt
  • nicht geschwefelt
  • natürliche Essigvergärung

Unser Tipp: Der biologische Granatapfel Balsam von Byodo verfeinert alle feinen Wildgerichte und passt hervorragend zu Gans und Ente. Ideal eignet er sich zu kräftigen Salaten mit dunklem Dressing.

Inhalt: 0,25 l

Im Byodo Online-Shop finden
  • Zutaten & Infos zur Herstellung

    Zutaten

    • Apfelessig*
    • Apfeldicksaft*
    • Granatapfelkonzentrat* (9%)
    *aus kontrolliert ökologischem AnbauDE-ÖKO-013 / EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

    Infos zur Herstellung

    Grundsätzlich wird der ökologische Byodo Essig aus Alkohol gewonnen, d.h. je nach Sorte aus Rotwein, Himbeerwein, Getreidealkohol, etc. Dazu wird der Alkohol in große Gärbottiche gefüllt und mittels Essigbakterien und Sauerstoffzufuhr bei angenehm warmen Temperaturen von ca. 25 °C langsam zu Essig vergoren. Experten bezeichnen dies als kontinuierliches Verfahren. Den charakteristisch süßen Geschmack des Granatapfel Balsams erhalten wir durch das spezielle Mischverhältnis von Apfelessig, Apfeldicksaft und Granatapfelkonzentrat. Der Bio-Essig von Byodo wird nicht erhitzt, um wertvolle Enzyme und Geschmacksstoffe zu erhalten. Die Rohstoffe kommen zu 100% aus biologischem Anbau.

  • Rezepte

    Paradies-Dressing

    Man nehme ...

    Zubereitung:

    Für das Dressing alle Zutaten mischen. Das himmlische Byodo Paradies-Dressing schmeckt lecker zu kräftigen Blattsalaten und Sprossen.

    Unser Tipp:

    Für ein leckeres, arabisches Taboulé: nehmen Sie Couscous, Schafskäse, frisches Gemüse wie Paprika, Frühlingszwiebeln und frische Petersilie. Geben Sie je 1 TL Schwarzkümmel, Koriander und etwas frischen Ingwer hinzu. Das Paradies-Dressing darüber gießen und mit Granatapfelkernen garnieren!

  • Allergiker-Info

    Allergene

    • Fruktose
    • Hefe (Spuren möglich)
    • Histamine (von Natur aus enthalten)
    • Schwefeldioxid und Sulfite (< 10 mg/kg)
    Wir pflegen die spezifischen Angaben zu den Byodo Produkten auf unserer Internetseite mit großer Sorgfalt. Dennoch können wir dabei vereinzelte Fehler nicht ausschließen, weshalb wir Sie bitten, die Produktangaben immer noch einmal mit dem Etikett des jeweiligen Produktes zu vergleichen. Sollten Ihnen dabei Unstimmigkeiten auffallen, danken wir Ihnen für Ihren Hinweis an info@byodo.de.
  • Nährwertangaben

    Nährwertangaben pro 100 ml

    Energie477 kJ / 112 kcal
    Fett<0,1 g
    davon gesättigte Fettsäuren<0,1 g
    Kohlehydrate23 g
    davon Zucker16 g
    Eiweiß0,1 g
    Salz<0,1 g
    Wir pflegen die spezifischen Angaben zu den Byodo Produkten auf unserer Internetseite mit großer Sorgfalt. Dennoch können wir dabei vereinzelte Fehler nicht ausschließen, weshalb wir Sie bitten, die Produktangaben immer noch einmal mit dem Etikett des jeweiligen Produktes zu vergleichen. Sollten Ihnen dabei Unstimmigkeiten auffallen, danken wir Ihnen für Ihren Hinweis an info@byodo.de.
Zutaten & Infos zur Herstellung
Rezepte
Allergiker-Info
Nährwertangaben

Zutaten

  • Apfelessig*
  • Apfeldicksaft*
  • Granatapfelkonzentrat* (9%)
*aus kontrolliert ökologischem AnbauDE-ÖKO-013 / EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

Infos zur Herstellung

Grundsätzlich wird der ökologische Byodo Essig aus Alkohol gewonnen, d.h. je nach Sorte aus Rotwein, Himbeerwein, Getreidealkohol, etc. Dazu wird der Alkohol in große Gärbottiche gefüllt und mittels Essigbakterien und Sauerstoffzufuhr bei angenehm warmen Temperaturen von ca. 25 °C langsam zu Essig vergoren. Experten bezeichnen dies als kontinuierliches Verfahren. Den charakteristisch süßen Geschmack des Granatapfel Balsams erhalten wir durch das spezielle Mischverhältnis von Apfelessig, Apfeldicksaft und Granatapfelkonzentrat. Der Bio-Essig von Byodo wird nicht erhitzt, um wertvolle Enzyme und Geschmacksstoffe zu erhalten. Die Rohstoffe kommen zu 100% aus biologischem Anbau.

Man nehme ...

Paradies-Dressing

Zubereitung:

Für das Dressing alle Zutaten mischen. Das himmlische Byodo Paradies-Dressing schmeckt lecker zu kräftigen Blattsalaten und Sprossen.

Unser Tipp:

Für ein leckeres, arabisches Taboulé: nehmen Sie Couscous, Schafskäse, frisches Gemüse wie Paprika, Frühlingszwiebeln und frische Petersilie. Geben Sie je 1 TL Schwarzkümmel, Koriander und etwas frischen Ingwer hinzu. Das Paradies-Dressing darüber gießen und mit Granatapfelkernen garnieren!

Allergene

  • Fruktose
  • Hefe (Spuren möglich)
  • Histamine (von Natur aus enthalten)
  • Schwefeldioxid und Sulfite (< 10 mg/kg)
Wir pflegen die spezifischen Angaben zu den Byodo Produkten auf unserer Internetseite mit großer Sorgfalt. Dennoch können wir dabei vereinzelte Fehler nicht ausschließen, weshalb wir Sie bitten, die Produktangaben immer noch einmal mit dem Etikett des jeweiligen Produktes zu vergleichen. Sollten Ihnen dabei Unstimmigkeiten auffallen, danken wir Ihnen für Ihren Hinweis an info@byodo.de.

Nährwertangaben pro 100 ml

Energie477 kJ / 112 kcal
Fett<0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren<0,1 g
Kohlehydrate23 g
davon Zucker16 g
Eiweiß0,1 g
Salz<0,1 g
Wir pflegen die spezifischen Angaben zu den Byodo Produkten auf unserer Internetseite mit großer Sorgfalt. Dennoch können wir dabei vereinzelte Fehler nicht ausschließen, weshalb wir Sie bitten, die Produktangaben immer noch einmal mit dem Etikett des jeweiligen Produktes zu vergleichen. Sollten Ihnen dabei Unstimmigkeiten auffallen, danken wir Ihnen für Ihren Hinweis an info@byodo.de.

Wussten Sie schon...?

  • Unser Bio-Granatapfel Balsam und Himbeer Balsam wurden von einer unabhängigen Jury zur Biomarke des Jahres 2009 Bronze gekürt.
  • Trübungen oder Ablagerungen am Flaschenboden sowie mögliche Flockenbildung bedeuten keinen Qualitätsverlust, sondern weisen auf die natürliche Herstellungsweise dieses biologischen Produktes hin.