Bratöl Klassik

Bio Bratöl Sonnenblume

Das Geheimnis unseres Bio-Bratöls liegt in der ausschließlichen Verwendung von biologischen high oleic Sonnenblumenkernen. Dabei handelt es sich um eine spezielle Sonnenblumensorte mit einem besonders hohen Gehalt an Ölsäure, einer einfach ungesättigten Fettsäure. Dieser Anteil kann bei high oleic Saaten bis zu 70% betragen und ist gemeinsam mit der schonenden Desodorierung verantwortlich für die gute Erhitzbarkeit des Öles.

Das milde Original!

  • 100% Bio-Sonneblumenöl
  • hocherhitzbar 
  • mild im Geschmack
  • ideal zum Braten, Backen und Frittieren 
  • hoher Gehalt an Ölsäure

Das biologische Byodo Bratöl Klassik ist ein Allrounder und universell einsetzbar. Ob zum Anbraten von Fleisch, Dünsten von Gemüse oder zum Backen eines feinen Kuchens, der milde Geschmack und die hohe Erhitzbarkeit machen es unverzichtbar in der Genussküche!

Inhalt: 0,75 l

Im Byodo Online-Shop finden
Bio
  • Zutaten & Infos zur Herstellung

    Zutaten

    • 100% reines Sonnenblumenöl*, desodoriert
    *aus kontrolliert ökologischem Anbau
    DE-ÖKO-013 / EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

    Infos zur Herstellung

    Wie alle Bio-Öle von Byodo wird auch das Bratöl Klassik zunächst durch ein nährstoffschonendes Kaltpressverfahren gewonnen – natürlich aus erster Pressung. Durch die anschließende Wasserdampfwäsche (= schonende Desodorierung) bei niedrigen Temperaturen werden dem Öl intensive Farb- und Geschmacksstoffe entzogen. So wird das ökologische Öl noch hitzestabiler und besonders mild im Geschmack.

  • Rezepte

    KARTOFFELSPIESSE

    Man nehme ...

    • 50 ml Byodo Bratöl Klassik
    • 1 kg kleine, runde Kartoffeln
    • je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote
    • 3-4 getrocknete Tomaten
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Zweig Rosmarin
    • ½ Bund Majoran
    • 1 TL Byodo Atlantik Meersalz
    • 1 TL Pfeffer
    • ½ Bund Basilikum

    Zubereitung:

    Kartoffeln unter fließendem Wasser abbürsten und mit der Schale 10 Minuten vorkochen. Paprikaschoten vierteln, putzen und einmal quer durchschneiden. Danach Bratöl mit gehacktem Knoblauch, Rosmarin und Majoran verrühren. Die Marinade mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln einmal durchschneiden, jeweils 1 Basilikumblatt dazwischen legen und wieder zusammensetzen. Kartoffeln und Paprikastücke abwechselnd auf Spieße stecken. 10 bis 15 Minuten grillen, nach der halben Grillzeit mit dem Würzöl bestreichen.

  • Nährwertangaben

    Nährwertangaben pro 100 ml

    Energie 3415 kJ / 830 kcal
    Fett 92,3 g
    davon gesättigte Fettsäuren 7,4 g
    Kohlenhydrate 0,0 g
    davon Zucker 0,0 g
    Eiweiß 0,0 g
    Salz 0,0 g
Zutaten & Infos zur Herstellung
Rezepte
Nährwertangaben

Zutaten

  • 100% reines Sonnenblumenöl*, desodoriert
*aus kontrolliert ökologischem Anbau
DE-ÖKO-013 / EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

Infos zur Herstellung

Wie alle Bio-Öle von Byodo wird auch das Bratöl Klassik zunächst durch ein nährstoffschonendes Kaltpressverfahren gewonnen – natürlich aus erster Pressung. Durch die anschließende Wasserdampfwäsche (= schonende Desodorierung) bei niedrigen Temperaturen werden dem Öl intensive Farb- und Geschmacksstoffe entzogen. So wird das ökologische Öl noch hitzestabiler und besonders mild im Geschmack.

Man nehme ...

  • 50 ml Byodo Bratöl Klassik
  • 1 kg kleine, runde Kartoffeln
  • je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote
  • 3-4 getrocknete Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • ½ Bund Majoran
  • 1 TL Byodo Atlantik Meersalz
  • 1 TL Pfeffer
  • ½ Bund Basilikum

KARTOFFELSPIESSE

Zubereitung:

Kartoffeln unter fließendem Wasser abbürsten und mit der Schale 10 Minuten vorkochen. Paprikaschoten vierteln, putzen und einmal quer durchschneiden. Danach Bratöl mit gehacktem Knoblauch, Rosmarin und Majoran verrühren. Die Marinade mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln einmal durchschneiden, jeweils 1 Basilikumblatt dazwischen legen und wieder zusammensetzen. Kartoffeln und Paprikastücke abwechselnd auf Spieße stecken. 10 bis 15 Minuten grillen, nach der halben Grillzeit mit dem Würzöl bestreichen.

Nährwertangaben pro 100 ml

Energie 3415 kJ / 830 kcal
Fett 92,3 g
davon gesättigte Fettsäuren 7,4 g
Kohlenhydrate 0,0 g
davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 0,0 g
Salz 0,0 g

Wussten Sie schon...?

  • Sie können die optimale Brat- und Frittiertemperatur ganz einfach erkennen. Halten Sie einen hölzernen Kochlöffel in das heiße Öl – wenn sich kleine Luftbläschen bilden, können Sie das Gargut in das Öl geben. Mit der idealen Temperatur entsteht eine goldbraune Kruste und Ihre Speise wird schön gar und bleibt saftig. Zu niedrige Temperaturen verzögern den Garvorgang und das Frittiergut saugt zu viel Fett auf.
  • Das Bio-Bratöl von Byodo ist die ideale Alternative beim Frittieren – im Gegensatz zu Kokosfett (dieses enthält hauptsächlich gesättigte Fettsäuren) besteht es überwiegend aus einfach ungesättigten Fettsäuren.
  • Um sicher zu braten und zu frittieren, tauchen Sie das Gargut langsam in das heiße Öl, um Fettspritzer, unkontrolliertes Aufbrodeln und Schaumbildung zu vermeiden.