Apfel-Kasnudeln mit Distelöl

Rezept Für Apfel-Kasnudeln mit Distelöl (4 Personen)

Zutaten
  • 200 g Apfelmus
  • 200 g Weizenmehl Type 550
  • 200 g Hartweizengrieß
  • Steinsalz
  • 70 g Byodo Distelöl, nativ
  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 1 Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 EL frischer Majoran, fein geschnitten
  • 500 g Topfen (Quark)
  • 130 g Semmeln, in Würfeln geschnitten
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g kleine Gemüsewürfel (Karotten, Sellerie, Lauch ...)
  • 100 g Blaukartoffeln in der Schale gebacken, kalt 
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Endiviensalat
  • 1 EL Byodo Apfelessig, naturtrüb
  • 2 EL Byodo Distelöl, nativ
  • 1 EL Rohrohrzucker 
Zubereitung

Apfelmus, Weizenmehl, Hartweizengrieß und Steinsalz verkneten und 1 Stunde ruhen lassen. Die Hälfte des Distelöles erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und langsam anschwitzen, Gemüsewürfel dazugeben und mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer, dem restlichen Distelöl und Majoran würzen und auskühlen lassen. Semmelwürfel und Topfen mit Frischkäse verrühren, Gemüsemischung hinzufügen. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken, Eier dazugeben und alles gut vermengen.

Den Nudelteig der Apfel-Kasnudeln mehrmals durchkneten, anschließend dünn ausrollen und mit einer runden Form ausstechen. Jeweils 1 EL Topfenmasse darauf geben und mit einem zweiten Nudelblatt versehen. Die Enden der Apfel-Kasnudeln zusammen „krendeln“ und anschließend in Salzwasser bissfest kochen.

Endiviensalat in feine Streifen schneiden. In warmem Wasser kurz waschen und abseihen. Apfelessig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Das Distelöl langsam unterrühren. Alles Anrichten und Genießen. 

Viel Spaß mit unserem Rezept!