Ananas-Polentakuchen

Rezept für Ananas-Polentakuchen (4 Personen)

Zutaten
  • ½ Ananas
  • 250 g Rohrohrzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 125 ml Wasser
  • 125 g Rohrohrzucker
  • 50 g Maronenpüree
  • 225 ml Byodo Sonnenblumenöl, extra mild
  • 225 g Zucker
  • 6 Eier
  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 115 g Maispolenta
  • ½ TL Backpulver
  • Zeste von einer Orange
  • Saft von einer ½ Orange
  • 250 ml Mangosorbet
Zubereitung

Ananas schälen, den Strunk entfernen und in Scheiben schneiden. Zucker karamellisieren und die Ananasscheiben darin 5 Minuten köcheln lassen. Aus dem Sud nehmen und auskühlen lassen.

Vanilleschote der Länge nach halbieren. Vanille aus der Schote schaben und beides zusammen mit dem Wasser und dem Zucker 5 Minuten kochen. Maronenpüree und den Ananassud dazurühren und abkühlen lassen.

Sonnenblumenöl, Zucker, Eier und Mandeln schaumig schlagen. Polenta, Backpulver, Orangenzeste und Saft verrühren. Alles zusammen vorsichtig vermengen.

Feuerfeste Formen buttern und mehlieren. In jede Form eine Ananasscheibe geben, mit der Masse auffüllen und bei 170 °C ca. 40 Minuten  backen. Aus den Formen stürzen und mit einer Kugel Mangosorbet servieren.

Viel Spaß mit unserem Rezept!