Gefüllte Putenröllchen

Rezept für Gefüllte Putenröllchen (4 Personen)

Zutaten
Zutaten für Gemüsesalsa
  • 3 Strauchtomaten
  • 2 Zucchini
  • 2 Auberginen
  • 1 EL rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Kalamata Oliven
  • 50 g Pinienkerne, leicht geröstet
  • 1 TL Korinthen
  • 20 g Kapern
  • 1 EL Blattpetersilie, fein geschnitten
  • 1 TL frischer Koriander, fein geschnitten
  • 4 EL Byodo Brat-Olive, Mediterran
  • Steinsalz und Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung

Für die Salsa Strauchtomaten, Zucchini und Auberginen klein würfeln und Zwiebeln, Knoblauch sowie Oliven fein schneiden. Restliche Zutaten untermengen, mit 4 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und mindestens eine Stunde ziehen lassen. 

Putenbrust in acht gleich große Scheiben schneiden und diese zwischen Plastikfolie plattieren, damit sie gleichmäßig dünn werden. Die Schnitzel jeweils mit Basilikum, Parmaschinken und Fetakäse belegen und zusammenrollen. Je zwei Röllchen mit einen Rosmarinzweig durchspießen und beiseite legen. Putenspieße mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Olivenöl leicht erhitzen, Thymianblüten einstreuen und die Röllchen auf allen Seiten ca. 2 Minuten braten. Anschließend im Backofen bei 90 °C für ca. 15 Minuten warm halten. 

Die Gemüsesalsa auf Teller verteilen, die Spieße daraufsetzen und mit Crema con „Aceto Balsamico di Modena IGP“ dekorieren. 

Viel Spaß mit unserem Rezept!